Datenschutzhinweise zur Teilnahme an der Aschaffenburger Mineralienbörse

Die Stadt Aschaffenburg erhebt bzw. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder ggf. mit Ihrer Einwilligung.       Nachfolgend erhalten Sie umfassende Informationen, um Sie über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aufzuklären:
1. Verantwortlich für die Erhebung bzw. Verarbeitung der personenbezogenen Daten: 
    Stadt Aschaffenburg    Dalbergstr. 15    63739 Aschaffenburg  
     Telefon:  +49 (0)6021 / 330 0    Fax:    +49 (0)6021 / 330 720    
     E-Mail: aschaffenburg@aschaffenburg.de     

 

2.. Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten:

   

Stadt Aschaffenburg

-Datenschutzbeauftragter-

Dalbergstr. 15

63739 Aschaffenburg

E-Mail: datenschutz@aschaffenburg.de

Telefon: +49 (0)6021 / 330 1200

 

1.    Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten:   

 

         Ihre Daten werden erhoben, um die Einteilung der Stände auf der Messe zu    
       gewährleisten und um die Rechnungen an die Teilnehmer verschicken zu können.  

2.    Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:   

 

         Naturwissenschaftlicher Verein – Gruppe Mineralogie,

 

 

3,    Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland:   

        Findet nicht statt.    

       Bitte beachten Sie die ergänzenden Datenschutzhinweise

Ergänzende Datenschutzhinweise  

 

    Die Stadt Aschaffenburg erhebt bzw. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder ggf. mit Ihrer Einwilligung.       Nachfolgend erhalten Sie ergänzende Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadt Aschaffenburg:     

 

  1. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten:   

 

    Ihre Daten werden nach der Erhebung für zehn Jahre gespeichert.     

 

    b)     Betroffenenrechte:

 

    Es besteht ein     

 

  • Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten     

 

  • Recht auf Berichtigung, sofern unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden  

 

  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten   

 

    Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Aschaffenburg zunächst, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.     

 

  • Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München, Tel. +49 (0) 89 21 26 72 – 0,
  • E-Mail: poststelle@datenschutzbayern.de  

     Pflicht zur Bereitstellung der Daten:   
     Die Stadt Aschaffenburg benötigt Ihre Daten, um die Teilnahme an der
    Aschaffenburger Mineralienbörse gewährleisten zu können.

 

 

interessante LINKS:

http://www.spessartit.de